Gartenplanung

Dachsanierung

Aus Alt mach Neu


Denn Altes soll wieder wie neu aussehen

Dachsanierung/Dachumdeckung: Wenn das Dach nicht mehr dicht hält

Das Dach ist eines der langlebigsten Bauteile. Bis zu 50 Jahre bleibt ein hochwertig verarbeitetes Ziegeldach beispielweise funktionsfähig. Doch spätestens, wenn Teile der Dacheindeckung lose sind oder es Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel gibt, steht eine Dachsanierung an. Dabei gilt es nicht nur zu bedenken, wie das neue Dach aussehen soll. Dichtigkeit und Wärmeschutz – sprich eine Dachdämmung – sollten ebenfalls fester Bestandteil einer Dachsanierung sein. Moderne Dachfenster mit Wärmeschutz machen die Dachsanierung perfekt.

Der Energieberater schlägt vor – wir setzen nach den energe­tischen Vorgaben fachmännisch um, damit Ihr Gebäude dem geforderten Stand der Technik entspricht.

 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
 
 

Ökologische/Energetische Dachsanierung

Bauherren denken um.

Es ist nicht nur das Energiebewusstsein, welches wächst, sondern auch die Erkenntnis, dass das Bauen mit natürlichen Ressourcen der Umwelt zu Gute kommt. Heute gehen Wohnkomfort und Nachhaltigkeit Hand in Hand. Beim ökologischen Bauen wird nicht nur umweltschonend gebaut, sondern das Haus besteht schlussendlich aus natürlichen, wiederverwendbaren Materialien, die der Umwelt nicht schaden – im Haus werden also keine Baustoffe verbaut, die später als Sondermüll entsorgt werden müssen.

Sprechen Sie uns an, wir Beraten Sie gerne.
Weitere Infos erhalten Sie hier.

 
 
 
 
1
2
3
 
 

Energetische Dachsanierung

Aufsparren- oder Untersparrendämmung: die beste energetische Dachsanierung für Sie

Grundsätzlich möglich sind Auf-, Zwischen- und Untersparrendämmungen des Dachstuhls. Eine Dämmung unter den Sparren, also im Innenraum, macht nur dann Sinn, wenn genügend Raum vorhanden ist und das Steildach eine ausreichende Höhe hat. Denn die Dämmung kostet Platz, da sie ja von innen, also unter den Sparren angebracht wird. Empfehlenswert sind dafür puren Hochleistungsdämmungen. Aufgrund ihrer überlegenen Wärmeleitzahlen lassen sie sich schlanker aufbauen und nehmen daher weniger Raum weg als andere Dämmungen, die dicker ausfallen müssten. Zudem ist sie nur sinnvoll, wenn das Dach nicht neu gedeckt werden soll. Zwischensparrendämmungen sind nur bedingt empfehlenswert, da die Dachbalken Wärmebrücken bilden können. Bereits vorhandene ältere Zwischensparrendämmungen können aber weiter genutzt und mit anderen Isolierungen kombiniert werden, wenn sie noch intakt und nicht feucht sind.
Eine Aufsparrendämmung entspricht dem heutigen Stand der Technik am besten. Sie wird vollflächig oberhalb der Sparren verlegt, erst darüber erfolgt die Eindeckung des Dachs. Zum einen kostet sie keinen Dachraum, zum anderen umhüllt sie das Dach lückenlos, was auch die Ausführung von Bauteilanschlüssen einfacher macht.

 
 
 
 
1
2
3
4
 
 

Dachbegrünung

Wir bringen Natur aufs Dach.

Neben ökologischen Gesichts­punkten – wie Flächenaus­gleich, Wasser­speicherung und Ver­bes­serung des Mikroklimas – sind auch der Schutz der Dach­fläche, die längere Lebens­dauer der Dachab­dichtung und die bessere Wärme­isolierung des Daches Merk­male und Vorteile der Dachbegrü­nung. Von der Dachabdichtung bis zur Sprossen­einsaat bei der extensiven Dachbegrü­nung – sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie fachmännisch.

Dachbegrünung nach dem ZinCo-System im Raum Rottenburg und Tübingen

 
 
 
1
2
3
4
5
6
 
 

Dachdeckung, ob Dachziegel oder Dachsteine

Der Dachziegel

Wer sich fürBraas Dachziegel entscheidet, entscheidet sich für einen Baustoff mit langer Tradition. Denn das Produktionsprinzip hat sich seit Jahrtausenden nicht geändert: Man nehme natürlichen Ton, forme ihn zu einem Dachziegel und brenne ihn bei 1000 Grad im Ofen. Der heimische Rohstoff lässt ein Produkt entstehen, das einen besonderen Charme hat, Wärme und Geborgenheit ausstrahlt. Braas Dachziegel machen ein Haus zu Ihrem Heim.

© Monier Braas GmbH
 
 
 

Der Dachstein

Obwohl Dachsteine streng genommen keine Steine, sondern ein Hightech-Werkstoff sind, haben sie doch alle guten Eigenschaften, die auch ein Stein hat. Sie sind hart wie Stein und quasi unverwüstlich. Sie liegen sicher auf dem Dach, sind extrem bruchfest und frostbeständig und härten im Laufe der Jahre weiter aus. Und sie besitzen eine hervorragende Ökobilanz. Ihre Hightech-Seite sorgt dafür, dass sie lange sauber bleiben und Funktionen erfüllen, wie es eben nur ein Dachstein kann.

© Monier Braas GmbH
 
 
 

Haben Sie andere Vorstellungen ?

Von Trapezblech über Glas, wir realisieren fachmänisch Ihre Wünsche.
Sprechen Sie uns einfach an, wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Ansprechpartner

Geschäftsführer und

Zimmerermeister

Thomas Baur-Geiger
Thomas Baur-Geiger

Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche, wir bringen dazu unsere Ideen und unser Können ein, um erstklassige Lösungen zu schaffen. Als kleines, aber starkes Team sind wir in der Lage, flexibel zu rea­gieren, und Projekte – vom Gartenhaus bis zur Dachsanierung und Neubau termingetreu und fachgerecht auszuführen.

Qualität ist, wenn es so ist, wie es sein soll.

 
 
VELUX geschulter Betrieb
 
 

Kontakt

Trio Holzbau GmbH
Fünfzehn Morgen 55
D-72108 Rottenburg - Kiebingen
Telefon: 07472 5901
Telefax: 07472 442863
info@trio-holzbau.de